Wie alles begann

Es begann hier als Blog für meine neuen Nackten, wie der Titel des Blogs ja auch nahe legt, jetzt fange ich wieder von Vorne an, allerdings mit den alten Nackten und dann arbeiten wir uns langsam vor:

 

 

Was macht ein Fotograf wenn er sich langweilt? Er fotografiert! Und weil ich damals schon so ziemlich alles fotografiert habe was man als Werbefotograf so fotografiert und mich vieles davon langweilte entschloss ich mich, mir ein Hobby zuzulegen, nämlich das fotografieren von nackten Frauen.

Damals, vor gut 18 Jahren, war es noch gar nicht so leicht Aktmodelle zu finden, heute kann man sie wie in einem Katalog im Internet bestellen, doch damals musste ich rumfragen im Bekanntenkreis und bei Modelagenturen wer sich den vor der Kamera ausziehen würde.

Eine der Ersten war diese zauberhafte Dame. Ihr schüchterner Charme kam meinen Ideen sehr entgegen und ich setzte mit Ihr gleich zwei Konzepte um.

Einmal die klassische Hollywood Diva, gänzlich fotografiert im Stile eine Horst P. Horst der Hoffotograf von Marlene Dietrich und anderen Hollywood Diven. Ich hielt mich sehr streng an die Vorgaben: Heißlicht Scheinwerfer und Großformat Kamera.

Die andere Idee war eine Aktsitzung im Küntleratelier. Das Atelier bauten wir im Studio komplett nach und das klassische Nordlicht eine Fenster wurde mit einer riesigen Flächenleuchte simuliert.

Isabel001 Isabel015 Isabel017

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s